Fachbeiträge

Gehaltsautomatiken im Bauangestellten-Kollektivvertrag

Gehaltsautomatiken im Bauangestellten-Kollektivvertrag

Der Kollektivvertrag für Angestellte der Baugewerbe und der Bauindustrie kennt drei verschiedene Fälle, in denen das Gehalt verpflichtend angehoben werden muss. …
Ergebnis der Kollektivvertragsrunde 2021

Ergebnis der Kollektivvertragsrunde 2021

Vor kurzem wurden die Verhandlungen über die beiden Kollektivverträge der Bauwirtschaft abgeschlossen. Sowohl bei den Arbeitern als  auch bei den Angestellten wurde ein Abschluss für 2 Jahre erzielt. …
Fremdsprachen-App für Baustellenpersonal

Fremdsprachen-App für Baustellenpersonal

In den letzten Monaten wurde eine App entwickelt, mit der dem fremdsprachigen Baustellenpersonal auf einfache Weise allgemeine Deutschkenntnisse und bauspezifische Fachbegriffe vermittelt werden können. …
Neue attraktivierte Rahmenbedingungen zur Beschäftigung im Winter

Neue attraktivierte Rahmenbedingungen zur Beschäftigung im Winter

Im Sommer 2020 hat das Parlament eine Novelle zum BUAG beschlossen, welche die Sozialpartner-Einigung der Kollektivvertragsrunde 2019 zur Attraktivierung der Winterbeschäftigung umsetzt. Damit werden Firmen, die ihre Mitarbeiter über den Winter in Beschäftigung halten, bei den Lohnnebenkosten begünstigt. …
Bauwirtschaftliche und bauvertragliche Ausarbeitungen

Bauwirtschaftliche und bauvertragliche Ausarbeitungen

  In den letzten Wochen sind zahlreiche bauwirtschaftliche und bauvertragliche Ausarbeitungen (nicht nur) zu COVID-19 erschienen. Im Folgenden ein Überblick mit einer kurzen inhaltlichen Darstellung samt Bezugsquellen. …
Mündliche Bauverhandlungen wieder möglich

Mündliche Bauverhandlungen wieder möglich

Der Nationalrat hat am 13.5.2020 eine Änderung des Verwaltungsrechtlichen COVID-19-Begleitgesetzes 2020 beschlossen. Gemäß Artikel 2 des 12. COVID-19-Gesetzes ist die Durchführung von mündlichen Bauverhandlungen unter Einhaltung der Abstandsregel wieder uneingeschränkt möglich, alternativ werden geeignete technische Einrichtungen zur Wort- und Bildübertragung zugelassen. Die bislang geltende Regelung sah demgegenüber vor, dass mündliche Verhandlungen und dergleichen nur durchzuführen …
Nach oben Skip to content