Fachbeiträge

Grünes Licht für KMU-freundliche Ausschreibungen

Grünes Licht für KMU-freundliche Ausschreibungen

Die Bundesinnung Bau hat eine Vergabefibel mit Empfehlungen für KMU-freundliche Eignungs- und Auswahlkriterien bei öffentlichen Bauaufträgen erstellt.

EuGH: Ja zu Argen mit Ziviltechnikern

Ein aktuelles EuGH-Urteil erklärt das Ziviltechnikergesetz für teilweise unionsrechtswidrig.  Somit sind künftig Arbeitsgemeinschaften zwischen Ziviltechnikern und Bauunternehmen erlaubt.

AWG-Novelle bringt Erleichterungen

Die mit 1. August 2019 in Kraft getretene Novelle des Abfallwirtschaftsgesetzes (AWG) wurde in knapp einjähriger Arbeit von einer Expertenkommission im BMNT (Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus) ausverhandelt. Dabei haben sich auch die Bauverbände intensiv eingebracht und konnten wichtige Verbesserungen für die Bauwirtschaft erreichen.

WGG-Novelle: klare Grenzziehung bei Zusatzgeschäften fehlt

Die Bundesinnung Bau sieht die vor kurzem beschlossene Novelle zum Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetz kritisch. Denn mit der Novelle könnte die Praxis sogenannter „konnexer“ Zusatzgeschäfte von gemeinnützigen Bauvereinigungen noch weiter ausufern.
Hitzefrei: Nur auf ausdrückliche Anordnung des Arbeitgebers

Hitzefrei: Nur auf ausdrückliche Anordnung des Arbeitgebers

Mit Wirksamkeit vom 1. Mai 2019 wurde das bisherige Hitzekriterium von mindestens 35° C auf 32,5° C gesenkt. Einen Rechtsanspruch des Arbeitnehmers auf Hitzefrei gibt es aber nicht.
VwGH-Entscheidung zu ALSAG und Zwischenlager

VwGH-Entscheidung zu ALSAG und Zwischenlager

Beim Lagern von Abfällen ist die Genehmigung eines Zwischenlagers nicht mehr ALSAG-relevant, sondern lediglich die Lagerdauer der Abfälle. Diese Entscheidung des VwGH bringt Rechtssicherheit und entschärft bisher vorhandene Risiken.
Nach oben